Downloads

Marketing und mehr

Hier ste­hen Ihnen ver­schie­dene Res­sour­cen zu The­men wie Mar­ke­ting, Kom­mu­ni­ka­tion, Cor­po­rate Iden­tity und mehr zum Down­load bereit.

Wie wird die Zukunft des Gesund­heits­we­sens aus­se­hen? Dr. Eric Topol, ein Pio­nier in Sachen Digi­tal Health, betont das Poten­tial von künst­li­cher Intel­li­genz, um die Effi­zi­enz, Genau­ig­keit und Qua­li­tät der medi­zi­ni­schen Betreu­ung zu ver­bes­sern. Ein wei­te­res beein­drucken­des Bei­spiel ist For­ward, die Arzt­pra­xis der Zukunft. Das Start up aus dem Sili­con Val­ley macht sich die vie­len Inno­va­tio­nen der Digi­ta­li­sie­rung zu Nutze. Beide Bei­spiele zei­gen, dass die Zukunft nicht mehr in wei­ter Ferne liegt.

Die fol­gende Stu­die unter­suchte die Hal­tung der Schwei­zer Ärz­te­schaft in Bezug auf die Digi­ta­li­sie­rung des Gesund­heits­we­sens. Dabei zeigte sich, dass die Ärz­te­schaft den digi­ta­len Gesund­heits­an­ge­bo­ten gegen­über grund­sätz­lich posi­tiv ein­ge­stellt ist. Den­noch wer­den digi­tale Ange­bote, auf­grund feh­len­der Anreize und feh­len­der Stan­dards für die inte­gra­tive Daten­nut­zung, häu­fig noch nicht in der Pra­xis inte­griert. Die fol­gende Stu­die führte eine Clu­ster­ana­lyse durch, um homo­gene Grup­pen zu iden­ti­fi­zie­ren.

Für eine erfolg­rei­che Posi­tio­nie­rung im Gesund­heits­markt ist es wich­tig, sich und das eigene Unter­neh­men regel­mäs­sig zu eva­lu­ie­ren. Unser aus 10 Fra­gen bestehende Bran­ding-Cor­po­rate Iden­tity-Fra­ge­bo­gen gibt Auf­schluss über die heu­tige und zukünf­tig Posi­tio­nie­rung Ihrer Kli­nik, Pra­xis oder Ihres Spi­tals in Gesell­schaft und Markt. Basie­rend auf Ihren Ant­wor­ten kön­nen Schritte für das wei­tere Vor­ge­hen ent­wickelt wer­den.

Mar­ke­ting und Kom­mu­ni­ka­tion für Gesund­heits­an­bie­ter gewin­nen an Bedeu­tung. Kon­kur­renz- und Kosten­druck, digi­ta­ler Wan­del, ver­än­derte Erwar­tun­gen von Pati­en­tin­nen und Pati­en­ten und das zuwei­len unter Druck ste­hende Image der Ärz­te­schaft bedin­gen kom­pe­tenz­ver­mit­telnde und ver­trau­ens­bil­dende Mass­nah­men. Ärz­tin­nen und Ärzte sind zuneh­mend unter­neh­me­risch gefor­dert, und zwar von sich ändern­den sozia­len Nor­men und von Pati­en­ten, die sich wie Kun­den ver­hal­ten.

Die Digi­ta­li­sie­rung ist rele­van­ter denn je und dies auch in der ambu­lan­ten Gesund­heits­ver­sor­gung. In die­sem Arti­kel wer­den die momen­tane Aus­gangs­lage für eine Digi­ta­li­sie­rung in der ambu­lan­ten Gesund­heits­ver­sor­gung sowie auch Ziele dar­ge­stellt. Es wer­den Chan­cen und Risi­ken the­ma­ti­siert und Mög­lich­kei­ten beleuch­tet. Der Arti­kel stellt ein Leit­bild von und für Ärz­tin­nen und Ärzte dar.

Das Busi­ness Model Can­vas ist ein hilf­rei­ches Tool, um die eige­nen Ideen zu visua­li­sie­ren und das Geschäfts­mo­dell kom­pakt und über­sicht­lich dar­zu­stel­len. Das Modell eig­net sich ideal für die stra­te­gi­sche Pla­nung und die Ent­wick­lung  von Geschäfts­mo­del­len. Mit dem Busi­ness Model Can­vas kön­nen Poten­tiale dis­ku­tiert und Kun­den­zen­trie­rung geför­dert wer­den.