Uncategorized

Perspektiven für ein modernes strategisches Marketing im Gesundheitswesen

By June 6, 2020 June 8th, 2020 No Comments
Marketing im Gesundheitswesen Ärzte

Was bedeu­tet Gesund­heits­mar­ke­ting für Sie? Eine Pla­kat­kam­pa­gne, ein Face­book Account, ein News­let­ter? Klar, das sind Bei­spiele für ver­ein­zelte Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mass­nah­men – moder­nes stra­te­gi­sches Mar­ke­ting geht aber viel tie­fer und basiert auf star­ken Ana­ly­sen und inte­gra­ti­ven Kon­zep­ten, die das volle Poten­zial eines Spi­tals oder Heims stra­te­gisch nut­zen, um Zuwei­ser, Beleg­ärzte und Pati­en­ten für sich zu gewin­nen. Unsere Erfah­rung zeigt, dass Mar­ke­ting und Kom­mu­ni­ka­tion im Gesund­heits­we­sen noch Luft nach oben haben.

Stra­te­gi­sches Mar­ke­ting und Kom­mu­ni­ka­tion für Gesund­heits­or­ga­ni­sa­tio­nen ent­wickeln sich der­zeit zu ent­schei­den­den Erfolgs­fak­to­ren. Kon­kur­renz- und Kosten­druck, Dere­gu­lie­rung, digi­ta­ler Wan­del, ver­än­derte Erwar­tun­gen von Pati­en­ten und Ärz­ten sowie das zuwei­len unter Druck ste­hende Image der Ärz­te­schaft bedin­gen ver­trau­ens­bil­dende Posi­tio­nie­rungs- und Dif­fe­ren­zie­rungs­mass­nah­men. Wie in ande­ren Bran­chen auch wird es im Gesund­heits­we­sen immer loh­nen­der, sich vom Durch­schnitt abzu­he­ben. Dass «Gesund­heit» bei der Schwei­zer Bevöl­ke­rung das wich­tig­ste Ziel ist hilft Ihnen sich hier auf einen ver­trau­ens­bil­den­den Dia­log ein­zu­las­sen.

Auch wenn so man­chem Spi­tal oder man­cher Kli­nik die Res­sour­cen zu feh­len schei­nen, um sich mit dem inte­grier­ten, stra­te­gi­schen Mar­ke­ting zu befas­sen: Die Image-Bil­dung geschieht den­noch. Ziel­füh­ren­der für die Bil­dung der opti­ma­len Posi­tio­nie­rung und Aus­sen­wir­kung ist es, wenn Gesund­heits­an­bie­ter ent­spre­chend ihren Rah­men­be­din­gun­gen und ihren Zie­len eine für sie geeig­nete Mar­ke­ting- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stra­te­gie ent­wickeln. Stra­te­gi­sches und ope­ra­ti­ves Mar­ke­ting sind zwei Grund­be­stand­teile des unter­neh­me­ri­schen Han­delns. Noch sehen wir lei­der häu­fig, dass das stra­te­gi­sche Mar­ke­ting nur wenig Raum fin­det und viel Zeit und Geld in eher zufäl­lig aus­ge­wählte, kurz­fri­stige Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mass­nah­men inve­stiert wer­den, statt syste­ma­tisch aus der Stra­te­gie das Ope­ra­tive abzu­lei­ten.

Lesen Sie unse­ren aus­führ­li­chen Arti­kel zum Thema, wie Sie mit einem neuen stra­te­gi­schen Mar­ke­ting nicht nur Image­ver­bes­se­run­gen, son­dern auch match­ent­schei­dende wirt­schaft­li­che Ziele errei­chen.

>Link zum Arti­kel